Autor Nachricht

Zimmi

(Administrator)

Zitat:
Hallo an alle Interessierte,

wir bieten am Samstag, den 09.06.18 eine ganztägige, kostenfreie Veranstaltung / Workshop zum Thema/Pflege,
Pflegemodelle und Assistenz in Köln an!

unter der Leitung von Claudia Schmidt-Herterich und mit aktiver Unterstützung von den Mitarbeiterinnen Nicole Soppa und Sabine Göbber ….

Max. 35 Teilnehmer (jeder ist willkommen: Contergangeschädigte mit und ohne („Pflege“-) Erfahrung, Angehörige, Pflegepersonen, Assistenten …. )

– Beginn Samstagmorgen um 9:30 Uhr mit Begrüßungskaffee und die Tagung endet am Abend nach dem gemeinsamen Abendessen!

Vormittags wollen wir verschiedene Pflegemodelle vorstellen (lassen) und diskutieren und nachmittags uns viel Zeit für den Austausch nehmen, Bedenken, Ängste, gute und schlechte Erfahrungen und unterschiedliche Möglichkeiten der Assistenz besprechen. Vielleicht reden wir auch über Arbeitgeber-Rolle/ Anstellungsformen…..


Da wir an dem Tag sicherlich nicht alles, was Dir/Ihnen wichtig ist, ansprechen können, und auch im letzten Jahr das schon deutlich war,
bieten wir gerne ein Folgetreffen am 10.11.18 an.
Auf dem Folgetreffen werden dann explizit z.B. die Rollen der Arbeitgeber, Auftraggeber, Umgang mit Mitarbeitern, Konfliktgespräche, Bewerbungsgespräche oder was immer gewünscht wird, thematisiert.

Ein vorläufiges Tagungsprogramm für den 09.06.18 erst einmal mit detaillierten Zeiten findet Ihr hier im Anhang!

Wo???

Die Tagung findet statt in Köln-Rodenkirchen

Hotel Begardenhof
Brückenstr. 41
50996 Köln
Tel. +49 (0)221 985 471-0
Fax: +49 (0)221 985 471-13009
Internet: www.begardenhof.de
Email: info@begardenhof.de

Wenn Ihr Interesse habt, Euch VERBINDLICH anmelden wollt, so wendet Euch bitte an
Frau Barbara Wenzel-Heyberg
Telefon 02268 – 909 42 88
Telefax 02268 – 909 42 87
eMail bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu



Wenn Ihr auf eigene Kosten ein Zimmer braucht, wendet Euch direkt an das Hotel oder wenn Ihr ein anderes möchtet, dann unterstützt Euch bei der Suche gerne auch Fr. Wenzel-Heyberg!

Info des Hotels:
“Bitte beachten Sie, die seit dem 01. Dezember 2014 eventuell zusätzlich anfallende Kulturförderabgabe.
Unsere Preise verstehen sich inkl. Frühstück, gesetzlicher Mehrwertsteuer und Service.
Die Zimmer stehen den Gästen am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 12.00 Uhr zur Verfügung.”

Die Kosten für die Zimmer trägt jeder selber, dafür ist die Tagung kostenfrei! !!!!!!
Bitte gebt an, ob Ihr abends zum Essen bleiben wollt oder könnt! Aus Erfahrung wissen wir jetzt, dass es echt lecker dort ist! Es lohnt sich!

Wir freuen uns auf Euch!!!!

Udo Herterich

--
Interessenverband Contergangeschädigter
Nordrhein-Westfalen e.V.
Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Udo Herterich
1. Vorsitzender

Bensberger Str. 139
51503 Rösrath
Telefon 02205 - 83 541
Telefax 02205 - 83 586
herterich@contergan-nrw.eu
www.contergan-nrw.eu
04.04.18, 09:29:51

Zimmi

(Administrator)

Zitat:
Vorläufiges Tagungsprogramm:

Grundsätzlich werden wir uns immer an Eure Bedürfnissen und Fragen orientieren, aber hier anbei nun eine grobe Tagungsplanung.


09:30 Uhr Welcome-Kaffee / Anmeldung

10:00 Uhr Begrüßung /Beginn der Veranstaltung

Udo Herterich, C. Schmidt-Herterich und die DUTZ Mitarbeiter Sabine Göbber und Nicole Soppa begrüßen die Anwesenden und stellen sich vor

Gemeinsames Kennenlernen – offene Runde – welche Anliegen bringt jeder mit?

10:30 Uhr während unserer Gesprächsrunde gemeinsamer Input (Infos)

zu den verschiedenen Assistenzmodellen (verschiedene Dienste, Arbeitgebermodell… )
und Pflegemodellen (Pflegedienst, Angehörigenpflege, Pflege im Krankenhaus, Arbeitgebermodell)
und pers. Budget
11:00 Uhr Kaffeepause im Raum

11:15 Uhr gemeinsame Gesprächsrunde / Fragen zu den verschiedenen Modellen und bei Bedarf Erläuterung wie die Beantragung möglich ist;

12:30 Uhr Fazit des Vormittags – Erarbeitung verschiedener Schwerpunkte, die am Nachmittag genauer betrachtet werden sollen

13:00- 14:00 Uhr gemeinsames Mittagessen im Restaurant

14:00 Uhr wenn gewünscht: zwei Gesprächskreise zu verschiedenen Aspekten der Pflege/Assistenz oder weiter in großer Runde

15:30 Uhr Kaffeepause im Raum

15:45 Uhr gemeinsame Runde – Darstellung der Ergebnisse - Diskussion

und Gesprächsrunde zu einem gemeinsamen Aspekt der Annahme von Hilfe/Assistenz

Folgende Anregungen zu Themen liegen uns schon vor:

die Rolle des Assistenznehmers/ Gepflegten besprechen
oder über die Angst und Sorge, pflegebedürftig zu werden?
Oder über „Phantasien“ die mich „plagen“, wenn ich daran denke, dass ich „nichts mehr kann“
wird das so (schlimm) sein wie damals als Kind?
Wie verändert sich meine Beziehung, wenn ein Angehöriger mich pflegt
oder wie ist das, wenn ich einen Fremden zulassen muss, weil der Angehörige es nicht mehr schafft?
Assistenz im eigenen Haushalt/ gemeinsamen Haushalt – Tag und Nacht????
Gewalt in der Pflege/ wie gehe ich mit Übergriffen um? …………..


18:15 Uhr Ende der Tagung mit anschließendem Abendessen im Restaurant



04.04.18, 09:31:23
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag News von der Conterganstiftung
327 12033
07.11.18, 14:15:57
Gehe zum letzten Beitrag von Zimmi
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Landesverband NRW lädt ein
346 4873
09.01.11, 01:03:10
Gehe zum letzten Beitrag von Tolot
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gründung einer gemeinsamen Conterganopfer-Arbeitsgemeinschaft "Conterganopfer-Aufbruch 2011"
598 6182
21.05.11, 12:52:21
Gehe zum letzten Beitrag von Maren
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag LV-NRW
511 8180
28.11.09, 18:06:52
Gehe zum letzten Beitrag von Gast 2
22 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forschungs-Workshop in Berlin
470 5563
15.02.11, 16:11:22
Gehe zum letzten Beitrag von Jena
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.3084 sec. DB-Abfragen: 13
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder